Mittsommer@Mitsuko 20. Juni 2020

Das Programm des Mittsommers am Schloss Mitsuko ist wie immer vielgestaltig. 

Wir freuen uns die japanische Konzertpianistin, Klangkünstlerin und Musikpoetin Masako Ohta zu Gast zu haben. Sie wird ein Konzert in drei Abschnitten 14:30 Uhr, 16 Uhr und 17:30 Uhr performen.

„Masako Ohta ist eine Poetin des Klaviers.„ Münchner Feuilleton

Die aus Tokyo stammende japanische Pianistin und 1. Preisträgerin des Giesinger Kulturpreises 2016, Masako Ohta ist im Bereich der klassischen und Neuen Musik, Improvisation, Filmvertonung und Theatermusik-Kompositionen sehr aktiv unterwegs.

Masako Ohta wurde mit dem Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt München 2019 ausgezeichnet.

Sie beschäftigt sich intensiv mit Poesie, Klang und Musik aus Japan, Europa und anderen Kulturkreisen und kreiert interkulturelle und interdisziplinäre Projekte und Konzertreihen.

Die Ausstellung „Wege zur Schlichtheit 16 – Hishiryo: Das Denken aus dem Grunde des Nicht-Denkens“, die am 30.Mai 2019 eröffnet, wird zu sehen sein. 

Sie können an einer „kleinen“ Teezeremonie teilnehmen. Diese werden um 14 Uhr, 15 Uhr und 16 Uhr stattfinden. 

Selbstverständlich werden auch Führungen im Hain angeboten. 

Last but not least: Auch für Ihr leibliches Wohl wird einiges vorbereitet. 

Der Kostenbeitrag für den Eintritt mit allen Veranstaltungen beträgt 12 Euro für Erwachsene, ermäßigt 6 Euro (Schüler und Studenten). Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. (Speisen und Getränke siehe Liste vor Ort)

Bitte beachten Sie: Mittsommer@Mitsuko findet zwar zeitgleich mit der „Mittsommer-Remise“ statt, ist aber in diesem Jahr nicht Teil der „Mittsommer-Remise“, daher gelten Karten der Remise nicht im Schloss Mitsuko und umgekehrt.

%d Bloggern gefällt das: